Satzung des IFC Die Fans vom HSV

IFC Die Fans vom HSV
IFC Die Fans vom HSV

 

§ 1 Name und Sitz
(1) Der Fanclub trägt den Namen: IFC Die Fans vom HSV

Auch genannt "Die Fans vom HSV"
(2) Er hat seinen Sitz in der Stadt Hamburg und wurde am 29.01.2007 gegründet.

 

§ 2 Geschäftsjahr
(1) Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr.

 

§ 3 Vereinszweck
(1) Ziel ist die Förderung der Fankultur und die Unterstützung des Hamburger Sport-Vereins e.V. in der Region Hamburg-Nord. Dies soll u.a. gemeinsame Veranstaltungen und Fahrten zu den Bundesliga-Spielen erreicht werden.

 

§ 4 Mitgliedschaft
(1) Mitglied kann jeder werden, der Fan des HSV ist.

Und die Volljährigkeit erreicht hat. In der BRD ist dies das 18. Lebensjahr.
(2) Die Mitgliedschaft bedarf eines schriftlichen Antrags, der beim Fan-Club Gründer einzureichen ist.
(3) Über die Neumitgliedschaft entscheidet der Fan-Club Gründer.
(4) Bei einer Ablehnung des Antrags müssen dem Antragsteller die Gründe hierfür mitgeteilt werden. Ein Antrag soll nur abgelehnt werden, wenn wesentliche Vereinsinteressen entgegenstehen. Die Mitgliedschaft kann jederzeit zum Quartalsabschluss beendet werden. Hierzu ist eine schriftliche Erklärung gegenüber dem Fan-Club Gründer ausreichend. Beim Ausscheiden von Mitgliedern wird der Verein von den übrigen Mitgliedern fortgesetzt.
(5) Mitgliedern ist es untersagt, in jeglicher Weise dem Club zu schaden. Dieses beinhaltet die Verbreitung von extremistischer Gesinnung, Material und Parolen und/oder die vorsätzliche Verbreitung und Anstiftung von Gewalt. Zuwiderhandlungen haben den Ausschluss des betreffenden Mitgliedes zur Folge. Gesetz des Falles wird der HSV von solchen Vorkommnissen dieses Mitgliedes informiert, um unsere Distanzierung zu gewährleisten und den Club zu schützen.

 

§ 5 Beiträge
(1) Bei Eintritt in den IFC Die Fans vom HSV ist ein einmaliger Beitrag von 5 Euro zu entrichten.

Dieser einstiegs Beitrag dient für die Förderung des IFC Die Fans vom HSV.

(2) Jedes Mitglied des IFC Die Fans vom HSV entrichten einen halbjährlichen Beitrag von 5 Euro, zur Förderung des IFC Die Fans vom HSV bei Sondertickets für DFB-/UEFA-Spiele und Testspiele, sowie Auswärtsfahrten.

 

§ 6 Fanclub Vorstand / Vorsitzender

(1) Der Fanclub Vorsitzende hat jegliche Ämter und Organe unter seiner Kontrolle.

(1a) Der Fanclub Vorstand wird erst gewählt ab einer Mitgliederzahl von 5 Mitgliedern.

(2) Der gewählte Vorstand löst den Fanclub Vorsitzenden von allen Organen ab.

(3) Der Vorstand ist wie folgt aufgebaut:

1. Vorsitzender - Fanclub Gründer

2. Vorsitzender

Kassenwart

 

§ 6a Ausscheidung eines Vorstandsmitglieds

(1) Scheidet ein Vorstandsmitglied aus dem Verein aus, so erlischt automatisch dessen Organstellung. Scheidet ein Mitglied des Vorstandes aus seinem Amt aus, so ist in den folgenden 6 Wochen ein Ersatzmitglied zu wählen.
(2) Der Vorstand führt, regelt und leitet alle Fanclubgeschäfte ehrenamtlich.
(3) Der Vorstand vertritt den Verein in allen Angelegenheiten. Alle Vorstandsmitglieder haben Alleinvertretungsstatus.

 

§ 7 Versammlungen
(1) Eine Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen beruft in erster Linie der Fanclubvorsitzende ein. Die Einberufung hat auch zu erfolgen, wenn dies ein Viertel der Mitglieder schriftlich beantragen. Der Antrag ergeht an den Vorstand.
(2) Jede Sitzung wird grundsätzlich vom 1. Vorsitzenden geleitet. Falls der 1. Vorsitzende abwesend sein sollte, erfolgt die Vertretung gemäß § 6 Absatz (1). Eine Versammlung, der kein Vorstandsmitglied vorsitzt ist nicht beschlussfähig.

 

 

Satzung des IFC Die Fans vom HSV vom Fanclub Vorsitzenden unterzeichnet.

Fanclub Gründer Philipp Rinow