Die Jubiläums-Saison hat begonnen!

Hamburg - 125 Jahre Hamburger Sport-Verein 1887 e.V. trifft auf 50 Jahre Deutsche Bundesliga. Nach der schlechtesten Saison der Vereingeschichte sind sich alle einig, die Jubiläums-Saison muss anders verlaufen.

Und wir zeigen euch wie anders sie verlaufen wird. Der HSV ist seit Montag wieder im Training und hier erfahrt Ihr nun alles über das erste Training, die neuen Trikots und die neuen Spieler, sowie alle Daten über den Sommer-Fahrplan des HSV.

 


Nadelstreifen für Auswärts-Auftritte

Zum Trainingsstart präsentierte der HSV sein neues Auswärtstrikot.

 

Hamburg - In seinem Jubiläumsjahr wird der HSV auch bei Auswärtsspielen Akzente setzen. Und zwar nicht nur auf dem Platz, sondern vor allem auch beim Aussehen. Vor der ersten Trainingseinheit am Montag (02.07.12) präsentierten die bisherigen drei Zugänge, René Adler, Artjoms Rudnevs und Maximilian Beister die neue Auswärtskluft der Rothosen. Diese ist in einem edlen dunkelblau angelegt, mit dem der HSV und sein Ausrüster adidas besonders Wert auf hochwertige Materialien und einen glänzenden Schriftzug legen. Die tonale Nadelstreifenumsetzung verleiht dem Trikot zusätzlichen Glanz und sorgt in Kombination mit der exklusiven 125 Jahre-Logo-Umsetzung für ein edles Jubiläums-Auswärtstrikot.
 
"Mir gefällt das Design wirklich sehr", betonte Beister beim Überziehen des Jerseys. Auch Rudnevs war angetan von seinem neuen Arbeitshemd. "Es fühlt sich gut an. Vielleicht bin ich dadurch noch einen Ticken schneller", lächelte der Lette verschmitzt.  
 
Das neue Auswärtstrikot ist ab dem 2. Juli im Onlineshop sowie in allen Fanshops erhältlich. Ab dem 5. Juli ist die Kollektion auch im adidas Onlineshop (www.shop.adidas.com) sowie im Fachhandel für 79,95 € für Erwachsene (Größen S-XXXL) und 59,95 € für Kinder (Größen 128-176) erhältlich.

 


Trainingsauftakt zur Jubiläumssaison

Zum Trainingsauftakt standen mit René Adler, Artjoms Rudnevs sowie Maximilian Beister drei hoffnungsvolle Neuzugänge auf dem Platz. Das erste Trainingstor der Saison erzielte Markus Berg. Artjoms Rudnevs bekam dennoch Sonderapplaus.

Nach der EM ist vor der Bundesliga. Nur einen Tag nach dem EM-Finale in Kiew zwischen Spanien und Italien steht wieder der nationale Fußball auf dem Programm. Thorsten Fink bat seine Spieler am Montag (02.07.121) zum ersten Aufgalopp zur neuen Saison an die Imtech Arena. Rund 1000 Rothosen-Anhänger wollten sich hautnah einen ersten Eindruck vom HSV der Spielzeit 2012/13 machen. Zwar wird sich in den kommenden Tagen und Wochen noch einiges an der Kaderzusammenstellung ändern, doch neben vielen alten Bekannten bekamen die Trainingskiebitze immerhin auch einige neue Gesichter zu sehen. Die Neuzugänge René Adler und Artjoms Rudnevs sowie die Rückkehrer Maximilian Beister und Macauley Chrisantus mischten im 23-köpfigen Aufgebot (20 Feldspieler und drei Torhüter) munter mit. 

 

Nach einigen Koordinationsübungen sowie leichten Pass- und Laufübungen konnten sich die Zuschauer an einem ersten Trainingsspielchen erfreuen, bei denen sich einer der Neuen mehrere Male Szenenapplaus einheimste: Artjoms Rudnevs erzielte gleich drei Treffer, zwei mit dem Fuß, einem mit dem Kopf. Doch irgendwie hatte „Linienrichter“ Nicola Vidovic etwas gegen den frühen Torhunger des Letten. Bei allen drei Toren reklamierte er an der Seitenlinie eine vermeintliche Abseitsstellung. So war es schließlich Markus Berg vorbehalten, den ersten Treffer der HSV-Saison zu erzielen. Nach gut 25 Minuten Trainingsspiel traf der Schwede zum 1:0 für das Team mit den Leibchen.
 
In den kommenden Tagen wird Fink vor allem an den athletischen und konditionellen Grundlagen arbeiten. Am Dienstag und Mittwoch stehen dazu zunächst ein Laktat- sowie verschiedene Leistungstests auf dem Programm. „Daraus werden wir dann die Erkenntnisse für die weitere Trainingsplanung gewinnen“, sagt Fink.

 


125 Jahre HSV-Geburtstagsgala in der O2-World

Am 29. September feiert der HSV seinen 125. Geburtstag mit einer großen Gala in der O2 World, bei der rund 13.000 Fans dabei sein können. Geboten wird ein buntes Programm aus Musik, Show und Talk.

Am 29. September 2012 wird der Hamburger Sport-Verein 125 Jahre alt. Diesen besonderen Tag wird der HSV nicht nur mit einem Bundesliga-Heimspiel in der Imtech Arena gegen Hannover 96 feiern, sondern gemeinsam mit 13.000 Fans und dem Partner NDR auch im Rahmen einer großen rund dreistündigen Geburtstagsgala.
 
In der benachbarten O2-World werden die Moderatoren Johannes B. Kerner, Judith Rakers und Alexander Bommes durch den Abend führen, der ein Programm aus Show, Talk und Musik bereithält. Neben Künstlern wie Rea Garvey, Scooter, Otto, Olli Dittrich und dem Hamburger Urgestein Lotto King Karl, werden Stars aus Politik und Wirtschaft, Sport, Unterhaltung, Kultur und Helden der HSV-Geschichte von Uwe Seeler über Franz Beckenbauer bis hin zu Kevin Keegan dabei sein. 

„Wir freuen uns sehr darauf, gemeinsam mit unseren Fans diese Jubiläums-Gala zu feiern, die den krönenden Abschluss unserer 125-Jahr-Feierlichkeiten bildet. Wir möchten das Beste aus 125 Jahren HSV präsentieren und unseren Fans tolle Unterhaltung bieten mit Comedy, Musik und interessanten Gesprächen“, so Carl Jarchow, Vorstandsvorsitzender des HSV.

Den Zuschauern ist durch den Bau einer speziell für den HSV designten CENTER-Stage optimale Sicht von allen Plätzen garantiert: 

Hier werden u.a. die schönsten Tore der Vereinsgeschichte, die kultigsten Fans und die 125-Jahre-Elf präsentiert, und große Emotionen erlebt. Und auch rund um die O2-World wird es spannende Aktionen geben. 

Karten für die Feier kosten zwischen 18,00 und 87,00 EUR. Der Vorverkauf für Mitglieder beginnt am Donnerstag, 5. Juli 2012, im Onlineshop, im HSV Fanshop in der City und im Herold Center sowie im HSV Service Center. Am 12. Juli startet der freie Verkauf im Onlineshop, in allen HSV Fanshops, im Service Center in der Imtech Arena oder über die Telefonhotline 01805 - 478 478 (0,14 EUR/Min. aus dem Festnetz; Mobilfunk max. 0,42EUR/Min.).

Die Gala findet in Kooperation mit der NDR-Tochter Studio Hamburg statt und wird am 29. September 2012 im NDR ausgestrahlt. Ausführender Produzent ist Rolf Hellgardt von Riverside Entertainment: „Studio Hamburg und den Hamburger Sport-Verein vereinen bereits die Namen -  die gemeinsame Wurzel ist die Hansestadt Hamburg. Es ist schön, gemeinsam ein Stück Hamburger Tradition zu feiern.“

 


Der Sommer-Fahrplan

Datum/Zeit Ort Begegnung   Ergebnis
06.07.12/18.30 Uhr Jahnstadion, Rosenheim TSV 1860 Rosenheim HSV -:-
08.07.12/16:00 Uhr Sportplatz Hippach, Hippach Zillertal Auswahl HSV -:-
10.07.12/18:30 Uhr Waldstadion Mittersill FC Derek Grozny HSV -:-
14.07.12/17:30 Holstein-Stadion Holstein Kiel HSV -:-
20.07.12/19:30 Uhr OZ Peace Cup: Südkorea HSV FC Groningen -:-
22.07.12/16:30 o. 19:30 Uhr OZ Peace Cup: Südkorea Finale / kl. Finale -:-
24.07.12/18:00 Uhr Imtech Arena, Hamburg HSV FC Barcelona -:-
04.08.12/16:45 Uhr Liga total! Cup:Imtech Arena, Hamburg HSV BVB -:-
05.08.12/16:45 o. 18:35 Uhr Liga total! Cup: Imtech Arena, Hamburg Finale/ kl. Finale -:-
08.08.12/19:00 Uhr Flensburg HSV FC Nordsjælland -:-
11.08.2012/22:00 Uhr Palma de Mallorca RCD Mallorca HSV

-:-